Julie Völk, kam 1985 in Wien auf die Welt. Ihr weiterer Weg führte sie durch Norddeutschland nach Hamburg. Dort studierte sie Illustration an der HAW Hamburg.

Ihre Bilder erzählen Geschichten über das Erwachsen werden, seltsame Begegnungen und die Eigenheiten des Lebens. Durch ihren klaren und zarten Stil verbindet sie Realität mit Fantasie und schafft so eine ganz eigene Atmosphäre in ihren Illustrationen.

Am liebsten zeichnet sie Grundrisse, oder lässt sich von ihren intuitiv entstandenen Zeichnungen überraschen.

Ihre Bachelorarbeit, „Das Löwenmädchen“,  ist in Zusammenarbeit mit dem Gerstenberg Verlag entstanden und ihr erstes illustriertes Kinderbuch. 2014 erhielt sie dafür die Serafina, Preis für Nachwuchsillustration. Vergeben von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur  in Kooperation mit der Frankfurter Buchmesse und dem Börsenblatt.

2015 wurde “das Löwenmädchen” mit dem 1.Preis des Troisdorfer Bilderbuchpreises geehrt.

 

 

Julie Völk lebt und zeichnet in der Nähe von Wien.

Julie_jung

Ausstellungen und Auszeichnungen

2016 –  ”Guten Morgen, kleine Straßenbahn”

Die besten 7 | Deutschlandfunk

Leselotse | Börsenblatt

Bilderbuch des Monats | Deutsche Akademie für Kinder- und  Jugendliteratur

2015 – Troisdorfer  Bilderbuchpreis | Burg Wissem Bilderbuchmuseum der Stadt Troisdorf

2014 – Sarafina | Nachwuchspreis für Illustration | Frankfurter Buchmesse

2014 – Beste Freunde | Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse | Saarbrücken

2013 - St.Pauli Kreativnacht | Strandgutfischer | Hamburg

2013 – Kulturradeln | Hohnstorf

2010 –  40 Jahre HAW Hamburg |  HAW | Hamburg

2009 – Hi Q | Bologna, Tokyo, Paris

2008 – Lyrik für Kinder | Katholische Akademie | Hamburg