Das Mädchen zieht mit seinen Eltern in ein anderes Land. So vieles möchte sie mitnehmen. Aber was ist, wenn man nicht alles einpacken kann? Oder kommen die Dinge, die einem zum Liebsten geworden sind, vielleicht doch irgendwie mit?

Text: Sepideh  Sarihi

Illustration: Julie Völk

Buchkritik auf Deutschlandfunkkultur 

Nominiert für Leserstimmen-Der Preis der jungen Leser“

Aufgenommen in die Kollektion des Österreichischen Kinder- und Jugenbuchpreises 2019

Beltz & Gelberg  ISBN 978-3-407-82337-3

  • Palette

  • Share